Gardistengilde


Ziel, Zweck:
Die Gardisten-Gilde besteht zur Zeit aus der sogenannten Loewengarde. Der Zweck der Gilde ist es, das Gueldenland und deren Bevoelkerung vor Verbrechen zu schuetzen, sprich Angriffe auf die Staedte abwehren sowie Diebe, Raeuber etc. zu bestrafen, sollten diese andere Spieler berauben. Man traegt also auch etwas Verantwortung als Gardist. Denn mittlerweile ist es moeglich Diebe zu filzen und vor Gericht zu bringen.

Stufen:
Am Anfang ist man Rekrut, der unterste Rang der Gardisten. Sobald man das Talent Kampftaktik auf 9 gesteigert hat (Vorraussetzung: 5 hohe Finten, im Durchschnitt auf 9), kann man zum Gardisten aufsteigen. Spaeter dann zum Elitegardisten (Kampftaktik 11), Weibel, Hauptmann etc. Noch birgt das keine Vorteile, aber bald (siehe Zukunftsaussichten).

Faehigkeiten:
Die Gilde ist vollstaendig auf Kampf mit Finten ausgelegt, man kann im Zuge dessen sogar als Mitglied der Magie abschwoeren, wodurch alle Zaubertapse und schon vorhandenen Zauber in Fintentapse umgewandelt werden. Man kriegt auch in Zukunft keine Zaubertapse mehr sondern mehr Fintentapse. Doch Vorsicht: Man kann, wenn man einmal abgeschworen hat, nie mehr in die Magiergilde wechseln, geschweige denn zaubern. Andersrum kann kein ehemaliger Magier mehr der Magie schwoeren.

Sobald man Gardist ist, ist es einem moeglich in der Gilde alle existierenden Finten auf einen Talentwert jenseits von 9 zu steigern, was ausserhalb der Gilde mit vielen Finten nicht moeglich ist. Gardisten koennen alle Finten in der Gilde kostenlos Trainieren.

Zukunftsaussichten:
In absehbarer Zukunft soll man evtl. andere Gardisten-NPCs kommandieren koennen, wenn man einen entsprechenden Rang innehat. Weiters gibt es bald mehr Garden als die Loewengarde aus Gareth. Jede groessere Stadt soll mal eine Garde bekommen.

Es wird verschiedene Events geben, wo man die Chance bekommt, sich zu beweisen und weiter aufzusteigen. Es wird speziell fuer die Gardisten gefertigte Ruestungen geben ( gegen ein Mietgeld) die je nach Rang von der Staerke variieren.

Die Schoepferin der Gilde, Marschallin Khory, hat eine Menge guter Ideen und extrem hohes Programmierpotential, wodurch in dieser Gilde bestimmt so schnell keine Langeweile aufkommen wird.

Tips:
Die Gilde empfehle ich fuer alle die, die mehr mit Waffen kaempfen wollen als zu Zaubern. Gardisten sind auf einer entsprechenden Stufe sehr stark. Anfangs empfiehlt es sich alle Finten einzutragen. Dann am Besten 2-3 aussuchen die einem am besten Gefallen und diese Steigern. Konzentration auf maximal 5 Finten, da diese für Kampftaktik gebraucht werden, für maximale Effektivitaet. Allerdings sind fast alle Finten sinnvoll. Man sollte also gut ueberlegen was man steigert. Erklaerung dazu gibts in nem extra Fintenteil. (denke ich ma ;) )

Zu Kampftaktik: Kampftaktik modifiziert die Effektivitaet und den Schaden den die Finten anrichten (alle die mit Fokus zusammenarbeiten, auch wenn sie diesen nicht benoetigen) und ist sehr wichtig um die Finten richtig gut einschlagen zu lassen. Fokus reicht auf stufe 8, dann geht er eigentlich nie mehr schief.

Weibel Wompf der tollpatschige Berserker ©

 

-*-*- zurueck -*-*-