Albjon



 

 Zwischen Wiesen und Waeldern, tief in den wilden Auen, liegt das kleine Dorf Albjon idyllisch am Ufer des schoenen Abjontasees. Eine Handvoll Auelfen bewohnen es. Das kleine, verschlafene Nest wurde abrupt aus seiner Ruhe gerissen, als aus den Elfen bis heute unerfindlichen Gruenden eine direkte Kutschverbindung nach Gareth, zur Kaiserstadt, eingerichtet wurde. Seitdem verirren sich von Zeit zu Zeit Abenteurer in das kleine Doerfchen. Da es dort ausser dem beschaulichen Leben der Auelfen jedoch nicht vieles zu sehen gibt, haelt es niemanden lange dort, der das Abenteuer sucht. Gerüchten zufolge haben die Elfen dort einen geheimnisvollen Versammlungsplatz im Wald.
 

-*-*- zurueck -*-*-